Historie 

Am 04. Mai 1981 gründeten die Brüder Erhard (Schriftsetzer und Werbebetriebswirt), Lothar (Druckermeister) und Wolfgang Bierl (Mediengestalter und Kaufmann) in Teublitz die Firma Typostudio Bierl GmbH. Konzipiert in erster Linie als Spezialbetrieb für Layout-, Fremdsprachen- und Titelsatz mit angegliederter Druckerei.

Die Firma entwickelte sich stetig und machte die Eröffnung einer Filiale in Nürnberg im Jahr 1985 möglich. Die Filiale bot in erster Linie Layout- und Titelsatz an.

Der Siegeszug des Apple McIntosh in den 90er Jahren löste die traditionellen Satzmaschinen ab. Diese Entwicklung bewirkte bei uns eine völlige Umstrukturierung und eine größere Investition in die erste Apple-Generation, einem Linotype-Scanner diverse Laser- und Farbdrucker sowie einem Filmbelichter, mit dem wir zusätzlich zu unseren bestehenden Dienstleistungen einen Belichtungsservice unterhielten. Gleichzeitig änderte sich der Schwerpunkt unseres Angebots mehr und mehr hin zur Agenturarbeit.

Die Trennung von Erhard Bierl, der sich in Burglengenfeld mit einer Werbeagentur selbstständig machte, hatte die Gründung der Firma Werbstatt im Jahr 1997 mit den Inhabern Lothar und Wolfgang Bierl zur Folge. Die Schwerpunkte: Grafik, Typografie und Druck.

Im Jahr 2003 erwarb die Firma die Druckerei Nußstein in Burglengenfeld und verstärkte so den Druckbereich, bedingt durch die Erweiterung des Maschinenparks.

In den Jahren 2012 bis 2014 investierten wir zusätzlich in die Sparte Werbetechnik und freuen uns, dass wir auch hier Fuß fassen und unser Portfolio dadurch aufstocken konnten.